Peter Fürhapter ist ein Salzburger Bassist und Saxophonist.  Schon in frühester Kindheit hat ihn die Welt der Musik und später dann besonders der Jazz und die Musik anderer Kulturen und Länder mit all ihrem Reichtum sehr fasziniert.

Seine umfangreichen musikalischen Kenntnisse verdankt er sowohl dem Kontrabass Studium am Mozarteum Salzburg, das ihm Einblicke in die klassische Musikwelt ermöglichte, als auch seiner jahrelangen Tätigkeit als aktiver Musiker vor allem in den Bereichen Jazz und Worldmusic.

Die Liebe zur Balkanmusik hat sich im Laufe der Zeit auch durch die gemeinsame musikalische Arbeit mit Musikerinnen und Musikern aus Osteuropa, vor allem aus Bulgarien, fortgesetzt und weiterentwickelt.

Die Ostbeatbend reagierte prompt auf Peters Feinfühligkeit und Vorliebe für die komplexen Balkanrhythmen und machte ihn seit kurzem in der Rhythmusgruppe für die tiefsten Töne verantwortlich.