Robert Friedl                   Klarinette / Saxophon

Robert Friedl ist ein Salzburger Musiker der sich in vielen musikalischen Sparten bewegt. Sein musikalisches Betätigungsfeld reicht von der Mitwirkung in großorchestralen klassischen Klangkörpern u. A. auch als Solist, über Bigbands hin zu kleinen Musikgruppen wie Duo und Trio in Bereichen des Jazz, Latin Music, und Worldmusic. Mit seinen Hauptinstrumenten Klarinette und Saxophon ist er auf nationaler und internationaler Ebene erfolgreich aktiv. Nach dem klassischen Musikstudium am Mozarteum Salzburg folgte ein leidenschaftlich autodidaktisches Studium mit der faszinierenden Welt des Jazz. Seine Neugier und sein großes Interesse an der Vielfalt der Musik wurde dank Alegre Correa und Pedro Tagliani auch mit Musik aus Südamerika, speziell aus Brasilien erfüllt und erweitert. Durch das Entdecken der verschiedensten Musikkulturen samt ihrer Spielweisen und Interpretationen entstand eine intensive Auseinandersetzung mit dem Genre der Worldmusic. Engagements in Musikgruppen welche sich der Musikkultur der Karibik, Afrika, dem Orient und Indien verschrieben, folgten um schließlich nun eine weitere, neue Station im Genre der Weltmusik für Robert Friedl zu öffnen: Die Ostbeatbend und Musik aus dem Balkan!