Vladimir Marković "Vlada"                                      Bass

 

Der Multiinstrumentalist schlechthin.

Geboren in Serbien, studierte er an der Music University of Belgrade, der Universität Mozarteum in Salzburg, der Hochschule für Musik "Hans Eisler" in Berlin sowie an der Högskolan för Scen och Musik in Göteborg die Instrumente Gitarre, E-Bass, Kontrabass, Keyboard, Klavier, Bratsche und E-Geige.

 

Seine bisherigen musikalischen Stationen: Camerata Salzburg, Salzburg Chamber Soloists, Camerata Nordica, Göteborg Symphonie Orchester, Largo di Garda Festival Orchestra und vieles mehr. 

Vlada, den man, ohne zu blinzeln, als musikalisches "Wunderkind" bezeichnen kann, gastiert regelmäßig in der Ostbeatbend. Durch seine Energie, Lebensfreude und nicht zuletzt, enorme Erfahrung rundet er mit seiner Bassgitarre den Balkangroove ab.